Marzahn : 35-Jähriger beleidigt Fahrgäste

In einem S-Bahn-Zug in Berlin-Marzahn verwies ein Polizist einen aggressiv-pöbelnden Rowdy des Zuges.

BerlinEin Polizeibeamter außer Dienst hat einen 35-Jährigen in einem S-Bahn-Zug in Marzahn in die Schranken gewiesen. Der Mann hatte in einem Waggon lautstark herumgegrölt und Fahrgäste beleidigt, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag mitteilte.

Am Bahnhof Poelchaustraße verwies der Beamte den Rowdy des Zuges. Als die Personalien des 35-Jährigen aufgenommen werden sollten, leistete der Mann Widerstand. Daraufhin stürzten der Polizist und der Angreifer auf den Bahnsteig. Der Angreifer wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. (th/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben