Marzahn : Betrunkene Mutter lässt verwahrlosten Sohn alleine - Opa hilft aus der Ferne

Die Mutter war außer Haus, um sich zu betrinken und ihr achtjähriger Sohn blieb allein zu Haus. Aus Angst rief der seinen Opa in Bayern an, der dann die Polizei alarmierte.

von

Es war am späten Donnerstagabend, als der Achtjährige aus Marzahn den Opa in Bayern anrief: Er sei allein zu Hause eingeschlossen und habe Angst. Nachdem die Polizei gegen ein Uhr nachts die Tür zu der verwahrlosten Wohnung im 18. Stock öffnen lassen hatte, berichtete der Junge, dass seine Mutter nach 20 Uhr die Wohnung verlassen und die Tür abgeschlossen hatte. Ihr Handy hatte sie zurückgelassen, so dass sie nicht erreichbar war. Sie erschien am frühen Morgen betrunken bei der Polizei, um ihren Schlüssel abzuholen. Um ihren Sohn kümmert sich der Kindernotdienst.

16 Kommentare

Neuester Kommentar