Marzahn : Betrunkener bricht Busfahrer die Nase

Eben will sich der Fahrer mit seinem Bus der Linie 194 am Elsterwerdaer Platz auf den Weg machen. Da steigt ein 29-Jähriger zu und verwickelt ihn nicht nur in ein Gespräch.

Zunächst redeten sie noch, dann flogen die Fäuste. Um kurz vor 2 Uhr in der Nacht zu Sonntag beendete der Fahrer der Buslinie 194 seine Pause am Elsterwerdaer Platz in Biesdorf. Als er seine Tour fortsetzen wollte, stieg ein alkoholisierter 29-Jähriger in den Bus. Nach einem kurzen Wortwechsel schlug er dem 45-Jährigen ins Gesicht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Der verletzte Busfahrer konnte die Polizei verständigen und den Angreifer bis zum Eintreffen der Beamten festhalten. (Tso)

12 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben