Marzahn : Frau stirbt bei Wohnungsbrand

Eine 55 Jahre alte Frau ist am Dienstagabend bei einem Wohnungsbrand in Marzahn-Hellersdorf ums Leben gekommen. Die Polizei vermutet als Brandursache den fahrlässigen Umgang mit einer glühenden Zigarette.

BerlinDas Zimmer, aus dem die Frau leblos im sechsten Stock des Hochhauses in der Franz-Stenzer-Straße geborgen wurde, war völlig ausgebrannt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die 55-Jährige konnte vom Notarzt nicht reanimiert werden.

Als Brandursache wird nach Polizeiangaben der fahrlässige Umgang mit einer glühenden Zigarette vermutet. Andere Bewohner des elfstöckigen Wohnhauses blieben unverletzt. Die Ermittlungen dauern an. Die Feuerwehr war bei dem Großeinsatz mit 60 Kräften vor Ort. (imo/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar