Marzahn-Hellersdorf : Erneute Brandstiftung

In der Kleingartenkolonie an der Schorfheidestraße an der Grenze zu Hellersdorf ist in der Nacht zum Montag wieder eine Gartenlaube ausgebrannt. Die Polizei geht von vorsätzlicher Brandstiftung aus.

Noch einmal gut gegangen: Die Feuerwehr konnte einen brennenden Kinderwagen in einem Hellersdorfer Hausflur rasch löschen: Aufmerksame Mieter hatten die Feuerwehr alarmiert. Immer wieder sind Kinderwagen in Hausfluren das Ziel von Brandstiftern.Alle Bilder anzeigen
Foto: Andreas Meyer
27.10.2010 08:13Noch einmal gut gegangen: Die Feuerwehr konnte einen brennenden Kinderwagen in einem Hellersdorfer Hausflur rasch löschen:...

Ersten Erkenntnissen zufolge stehe der Vorfall aber nicht im Zusammenhang mit der Serie von Bränden, die seit Monaten regelmäßig in Hellersdorf gelegt werden, sagte ein Polizeisprecher am Montagmorgen. Die Polizei besichtige den Brandort zur Stunde, Hinweise auf den Täter gebe es derzeit noch nicht.

Die Gartenlaube brannte komplett aus, verletzt wurde aber niemand. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben