Marzahn : Mann randalierte in Straßenbahn

Die Polizei nahm gestern Abend einen 23-Jährigen in Marzahn fest, der mehrere Fensterscheiben von Straßenbahnen und Haltestellen zerstört hatte.

BerlinDer Marzahner stieg gegen 21:30 Uhr mit zwei weiteren Personen an der Haltestelle Niemegker Straße in die Straßenbahn der Linie M8. In Höhe der Wuhletalstraße zerschlug der 23-Jährige mit dem Nothammer drei Fenster der Bahn.

Als die drei an der Haltestelle Jan-Petersen-Straße ausstiegen, zerstörte der Täter die Scheiben eines Werbeschaukastens. Alle drei fuhren mit einer Tram der Linie M6 wieder stadteinwärts, wobei der Marzahner wiederum eine Fensterscheibe der Bahn zerstörte. Ein Zeuge hatte die Polizei alarmiert und nach der Festnahme vor dem "Eastgate" den Rowdy als Täter identifiziert. Auch hier hatte der Mann eine Glasscheibe eingeschlagen. (tso)

0 Kommentare

Neuester Kommentar