Marzahn : Müllschluckerräume in Brand gesetzt

In Marzahn wurden in zwei Häusern Müllcontainer in Brand gesetzt. Während es in einem der Wohnhäuser zu leichten Rauchentwicklungen im Hausflur kam, waren die Flure des zweiten Wohnhauses stark verqualmt.

Unbekannte haben am Sonntagnachmittag in zwei Wohnhäusern in Marzahn die Müllcontainer in Brand gesetzt. Kurz nach 17 Uhr brannte jeweils ein Container im Auffangraum des Müllschluckers zweier Wohnhäuser in der Lea-Grundig-Straße.

Alarmierte Feuerwehrbeamte löschten die Flammen. Während es in einem der Wohnhäuser zu leichten Rauchentwicklungen im Hausflur kam, waren die Flure des zweiten Wohnhauses stark verqualmt. Anwohner blieben unverletzt. Ein Brandkommissariat hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar