Marzahn : Polizeiangestellter festgenommen

Ein Polizeiangestellter ist am Dienstagmorgen vorübergehend festgenommen worden. Er soll seine Lebensgefährtin in der gemeinsamen Wohnung in Marzahn geschlagen und von seinem Balkon rechtsradikale Parolen gerufen haben.

BerlinDie alarmierten Beamten ordneten eine Blutentnahme an und ließen den Mann zunächst wieder frei. Außerdem verboten sie dem Alkoholisierten, sich der Wohnung zu nähern, teilte ein Polizeisprecher mit.

Drei Stunden später ging bei der Polizei ein Notruf der Lebensgefährtin ein, weil der Mann vor der Haustür randalierte, hieß es weiter. Da der momentan außer Dienst befindliche Polizeiangestellte einem Platzverweis nicht nachkam, nahmen ihn die Beamten vorübergehend fest. Sie leiteten Ermittlungsverfahren wegen Verdachts der Körperverletzung, Beleidigung und Volksverhetzung ein. (imo/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben