Marzahn : Schüsse auf Straßenbahn

Unbekannte haben am Sonntag-Abend eine Straßenbahn der Linie M 6 in Marzahn beschossen. Es fanden sich mehrere Einschüsse an den Scheiben der Fahrerkabine.

Der 49 Jahre alte Fahrer der Straßenbahn hörte gegen 22 Uhr zwischen den Haltestellen Bürgerpark Marzahn und Max-Herrmann-Straße mehrere Schüsse. Als er nachschaute, stellte er Beschädigungen an den Scheiben des Wagens fest. Er und die Passagiere des Zuges wurden nicht verletzt, das Fahrzeug wurde zum Betriebshof gebracht.

Bei einer ersten Überprüfung fanden Kriminalbeamte der zuständigen Polizeidirektion mehrere Einschussstellen an den Scheiben der Fahrerkabine. Die weiteren Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr, insbesondere zur Art der Schüsse, hat das Landeskriminalamt übernommen. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar