Marzahn : Sechs Rechtsextreme greifen Mann an

Sie riefen rechte Parolen und prügelten dabei auf ihr Opfer ein: Ein 30-Jähriger ist am Dienstagabend in Marzahn Opfer eines Übergriffs durch mutmaßliche Angehörige der rechten Szene geworden.

BerlinDer Mann wurde an der Ecke Golliner/Kölpiner Straße von sechs Männern geschlagen und getreten, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Dabei riefen die Täter rechte Parolen.

Wahrscheinlich hätten sie angenommen, dass ihr Opfer der linksalternativen Szene angehört, sagte ein Polizeisprecher. Nach dem Angriff flüchteten die Männer. Der 30-Jährige wurde leicht am Kopf verletzt. Der polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen. (saw/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben