Marzahn : Zwei betrunkene Minderjährige aufgegriffen

Die Party war zu laut, die Gäste zu jung um Alkohol zu trinken: Ein 13- und ein 14-jähriges Mädchen wurden in der Nacht zu Donnerstag in Marzahn betrunken von der Polizei aufgegriffen.

BerlinAnwohner hatten sich bei der Polizei beschwert, dass eine Party in der Ludwig-Renn-Straße in Marzahn zu laut sei, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Als die Beamten eintrafen, entdeckten sie die 13 und 14 Jahre alten Mädchen. Sie gaben an, mehrere Biere getrunken zu haben.

Die 14-Jährige klagte über Halsschmerzen sowie Übelkeit und wurde von der Feuerwehr vorsorglich in eine Klinik gebracht. Ihre jüngere Freundin wurde der Mutter übergeben. Gegen den 27-jährigen Wohnungsinhaber, der die alkoholischen Getränke ausgeschenkt haben soll, wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. (jar/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben