Misslungene Raubüberfälle : Frau versuchte zweimal Boutiquen auszurauben

Eine 49-Jährige hat am Donnerstag in Wedding zweimal versucht, Boutiquen auszurauben. Eine Verkäuferin war so geistesgegenwärtig, sie mit einem Trick zu vertreiben. Gefasst wurde die Tatverdächtige später trotzdem.

von

Zunächst ging die 49-jährige Tatverdächtige gegen 17.30 Uhr in ein Bekleidungsgeschäft in der Müllerstraße. Sie bedrohte die Verkäuferin mit einer Pistole und verlangte das Bargeld. Doch die Verkäuferin blieb cool, schaltete die Lautsprecher im Verkaufsraum an und gab durch, gerade überfallen zu werden. Verdutzt flüchtete die Täterin.

Doch nur eine viertel Stunde später bedrohte dieselbe Tatverdächtige erneut eine Verkäuferin in einer nahe gelegenen Boutique mit der Waffe und versuchte erneut, Geld zu erbeuten. Doch als eine Kundin ins Geschäft kam, flüchtete sie. Die alarmierten Polizisten nahmen die 49-Jährige wenig später in Tatortnähe fest. Die Boutiqueangestellte wurde mit einem Schock in ein Krankenhaus gebracht.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar