Mit Hund in Berlin-Schöneberg unterwegs : Gassi-Gänger meldet Autoknacker

Der Mann war nicht nur sehr spät mit seinem Hund unterwegs, sondern auch noch sehr wach. Und so konnte ein 49-Jähriger helfen, einen Autoknacker zu erwischen - um 2.35 Uhr.

Okay, okay, das ist ein Symbolfoto. Aber irgendwie auch ein hübsches, oder?
Okay, okay, das ist ein Symbolfoto. Aber irgendwie auch ein hübsches, oder?Foto: dpa

Vielleicht konnte der Mann nicht schlafen. Vielleicht hat er Nachtschicht. Vielleicht musste sein Hund dringend raus. Jedenfalls machte sich ein 49-Jähriger um 2.35 Uhr in der Nacht zu Freitag mit seinem Hund auf den Weg zu einer nächtlichen Gassi-Runde - und bemerkte in der Ebersstraße einen Autoknacker in der Dunkelheit. Wie die Polizei mitteilte, habe sich der Täter gerade an einem VW-Golf zu schaffen gemacht. Der Hundebesitzer alarmierte schnell die Polizei. Die konnte den 29 Jahre alten Täter, der schon auf dem Fahrersitz saß, nach einer kurzen Verfolgung am Sachsendamm Ecke Werdauer Weg festnehmen. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben