Mit Pistole und Reizgas : Überfall auf Neuköllner Kneipe

Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Montag ein Lokal in Neukölln überfallen. Der Mann bedrohte die 33-jährige Angestellte mit einer Pistole und schlug ihr mit der Waffe auch gegen den Kopf, wie die Polizei Montag früh mitteilte.

Er forderte die Herausgabe der Tageseinnahmen und sprühte der 33-Jährigen Reizgas ins Gesicht. Anschließend flüchtete er mit dem Geld. Die Frau erlitt eine Platzwunde am Kopf. (ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben