Mit Schusswaffen : Überfall auf Poststelle in Alt-Hohenschönhausen

Zwei Maskierte haben am Samstagvormittag einen Postschalter in einem Lottoladen in Alt-Hohenschönhausen überfallen.

Gegen 10.00 Uhr betraten die beiden mit Schusswaffen ausgerüsteten Männer den Verkaufsraum des Ladens in der Konrad-Wolf-Straße, wie die Polizei mitteilte. Während einer der Räuber die sieben anwesenden Kunden und eine 26-jährige Angestellte aufforderte, sich auf den Boden zu legen und in Schach hielt, bedrohte sein Komplize einen 26-jährigen Angestellten und ließ sich die Kasse öffnen.

Bevor die Täter das Geschäft verließen, versprühten sie den Polizeiangaben zufolge Reizgas und flüchteten mit der Beute in Richtung Altenhofer Straße. Zwei Personen mussten wegen einer Augenreizung durch das Reizgas ambulant behandelt werden. Ein Raubkommissariat übernahm die Ermittlungen. (ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben