Mitte : 44-Jähriger unter dem Fernsehturm verprügelt

Ein 44-Jähriger hat in der Rathausstraße am Donnerstagabend zahlreiche Verletzungen durch Schläge erlitten. Der Angreifer konnte festgenommen werden.

von

Zeugen alarmierten um 20.15 Uhr die Polizei, nachdem sie beobachten konnten, dass ein zunächst verbal ausgetragener Streit in der Rathausstraße unter dem Fernsehturm in eine Prügelei überging. Handgreiflich sei Polizeiangaben zufolge dabei ein 36-Jähriger geworden, der mit seinen Schlägen einem 44-Jährigen eine Kopfplatzwunde und Hämatome am Hals zufügte.

Die herbeigerufenen Polizisten konnten den Tatverdächtigen festnehmen und führten ihn einer Blutentnahme zu, da er offensichtlich alkoholisiert war. Danach wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

Das Opfer wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Beide Personen kannten sich vermutlich aus dem Trinkermilieu.

Autor

6 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben