Mitte : Betrunkene Frau greift Polizistin an

Eine Polizistin ist in der Nacht zu Sonntag bei einem Einsatz in Mitte von einer betrunkenen 30-Jährigen angegriffen und verletzt worden.

Die alkoholisierte 30-Jährige war von den Beamten in der Heinrich-Heine-Straße gestellt worden, weil sie eine Taxirechnung nicht bezahlt hatte, wie ein Polizeisprecher am Sonntag mitteilte.

Sie war von dem anzeigenden Taxifahrer wiedererkannt worden.

Bei der Anzeigenaufnahme ging sie auf die Polizeioberkommissarin zu und stieß unvermittelt mit ihrem Kopf gegen den der Beamtin, so dass diese mit Prellungen an Stirn und Nase in eine Klinik gebracht werden musste. Gegen die 30-Jährige wird nun unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Betrugs ermittelt. (ddp)

6 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben