Mitte : Betrunkener kippt Bier über Busfahrerin aus

Sie forderte einen Fahrgast auf, seine Bierflasche nicht mit in den Bus zu bringen. Daraufhin schnappte sich ein 25-Jähriger die Flasche und goss das Bier auf die Busfahrerin und das Bedienfeld des Busses.

Es war dunkel, als ein ein Betrunkener mit seiner Bierflasche in der Hand einen Bus in der Rosenthaler Straße in Mitte betreten wollte. Die 26-jährige Fahrerin forderte den Mann auf seine Flasche draußen zu lassen. Daraufhin entriss ein dahinter stehende 25-Jähriger dem Unbekannten die Flasche, und goss das Bier über das Bedienfeld des Busses und die Kleidung der Fahrerin. Ein Zeuge hielt den jungen Mann bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Eine Atemalkoholmessung des aufgebrachten Mannes ergab bei ihm einen Wert von 1,7 Promille. Die junge Busfahrerin stand aufgrund der Ereignisse so sehr unter Schock, dass sie nicht mehr weiterfahren konnte. Der Bus musste zur Reinigung und Überprüfung der technischen Geräte aus dem Verkehr gezogen werden. Den Täter erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung. (dapd)

6 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben