Mitte : Brutale Schläger auf Raubtour

Zwei Stunden lang raubten sie Passanten aus, dann erwischte sie die Polizei.

Zwei 18- und 19-Jährige hatten am Dienstag gegen 23.30 Uhr erst am Alex einem 17-Jährigen Handy und Monatskarte geraubt und ihn mehrfach ins Gesicht geprügelt. 20 Minuten später griffen sie ein Pärchen am Reichstagufer an. Dabei traten sie dem 25-Jährigen mit dem Fuß ins Gesicht, die 23-jährige Begleiterin musste ihr Bargeld hergeben. Anschließend wurde weiter auf den Mann eingeschlagen, der ebenfalls sein Geld aushändigen musste. Schließlich schlugen die Täter einen 31-Jährigen gegen 1.30 Uhr in der Chausseestraße nieder und forderten sein Bargeld. Der Geschädigte konnte flüchten und die Polizei alarmieren. Die Beamten nahmen die Täter fest. AG

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben