Mitte : Cabriofahrer schrammt fünf Autos und flüchtet

Beim Abbiegen hat er wohl die Kontrolle verloren: In der Nacht zu Mittwoch beschädigte ein Cabriofahrer fünf parkende Autos.

Fünf geparkte Autos sind in der Nacht zu Mittwoch in Berlin-Mitte beschädigt worden. Ein Zeuge hatte einen lauten Knall in der Wallstraße gehört und anschließend ein weißes Cabrio mit schwarzem Dach fahren sehen, wie die Polizei mitteilte.

Am Ort fanden die Beamten das Kennzeichen des Fluchtfahrzeuges. Bei der Suche in der näheren Umgebung wurde das Auto in der Neuen Grünstraße geparkt und verschlossen mit frischen Unfallspuren entdeckt. Nach ersten Ermittlungen ist zu vermuten, dass der Fahrer des Cabrios die Annenstraße befuhr und beim Abbiegen in die Wallstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Dabei kollidierte er mit den geparkten Fahrzeugen. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an. (dapd)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben