Mitte : Diebesbande am Alex festgenommen

Polizisten in Zivil haben am Alexanderplatz drei mutmaßliche Taschendiebe festgenommen, die eine Frau um ihr Handy erleichtert hatten. Zwei der Verdächtigen sind bereits vorher wegen ähnlicher Delikte aufgefallen.

Eine mutmaßliche Diebesbande haben Polizisten am Alexanderplatz festgenommen. Die beiden Männer und ihre Komplizin sollen am Montag eine 36-jährige Frau bestohlen haben, wie eine Sprecherin der Bundespolizei sagte.

Polizisten in Zivil beobachteten die Taschendiebe in der S-Bahn auf der Strecke von der Friedrichstraße zum Alexanderplatz dabei, wie sie sich ein Handy zusteckten und es in der Handtasche ihrer Begleiterin verschwinden ließen. Am Alexanderplatz nahmen die Polizisten drei Verdächtige fest. Die beiden 38 und 43 Jahre alten Männer sind der Polizei den Angaben zufolge bereits wegen Diebstahls bekannt.

(dapd)

5 Kommentare

Neuester Kommentar