Mitte : Einbrecher in Mitte auf frischer Tat ertappt

Ein 33-Jähriger stemmt die Tür zu einem Bürogebäude auf und will sich mit Computern aus dem Staub machen. Daraus wird nichts: Eine Angestellte hört Geräusche und informiert die Polizei.

Eine Mitarbeiterin einer Firma in Mitte hat einen Einbrecher bemerkt und die Polizei verständigt. Der 33-jährige Tatverdächtige stemmte am späten Dienstagabend offenbar eine Tür zu einem Bürogebäude in der Marienstraße auf und drang in die Räumlichkeiten ein, wie ein Sprecher der Polizei am Mittwoch sagte. Die Polizei stellte den Mann kurze Zeit später am Tatort. Er hatte zwei Taschen unter anderem mit mehreren Computern dabei sowie Visitenkarten des bestohlenen Unternehmens. Der Mann gab den Einbruch zu und wurde festgenommen. (dapd)

2 Kommentare

Neuester Kommentar