Moabit : Mann stirbt bei Wohnungsbrand

Ein 75-jähriger Mann ist bei einem Wohnungsbrand in Moabit in der Nacht zu Donnerstag ums Leben gekommen. Die Brandursache ist noch unklar.

Anwohner bemerkten in der Bochumer Straße Feuer und alarmierten die Feuerwehr, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Rettungskräfte fanden den 75-Jährigen in seiner Wohnung tot auf. Wie das Feuer entstanden ist, ist bislang unklar. Brandstiftung und Fremdverschulden würden allerdings ausgeschlossen. Das Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt zur Brandursache. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar