Mordkommission ermittelt : Mann wurde in Wohnung erschlagen

In Gesundbrunnen ist am Mittwoch ein Mann tot in einer Wohnung gefunden worden. Offenbar wurde er erschlagen. Die Mordkommission vermutet den Täter im Umfeld des Opfers.

von

Polizeibeamte fanden den toten Mann am Mittwochnachmittag in einer Wohnung in der Jülicher Straße in Gesundbrunnen, nachdem sie aus dem "Umfeld des Opfers" einen Hinweis erhalten hatten, sagte ein Ermittler. Die Spuren deuteten darauf hin, dass der Mann Opfer eines Tötungsverbrechens geworden ist - offenbar wurde er erschlagen. Die 8. Mordkommission hat den Fall übernommen. Die Leiche wurde am Donnerstag obduziert. Einzelheiten konnte die Polizei noch nicht mitteilen. Nach ersten Erkenntnissen soll das Opfer in einem Drogenersatzprogramm mit Methadon gewesen sein, wie ein Ermittler sagte. Derzeit prüfen die Beamten, wer der eigentliche Mieter der Wohnung ist, da es Hinweise gibt, dass dieser sich im Gefängnis befindet und die Wohnung zwei Bekannten überlassen hat. Der Täter wird derzeit ebenfalls "im Umfeld des Opfers" vermutet, hieß es.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben