Motorradfahrer schwer verletzt : Er schleuderte auf der Stadtautobahn

Ein Schwerverletzter und eine völlig demolierte Kawasaki: Das ist die Bilanz eines Unfalles auf der Stadtautobahn am Mittwochabend.

Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)Foto: dpa

Ein Motorradfahrer ist am Mittwochabend bei einem Unfall auf der Stadtautobahn schwer verletzt worden. Nach bisherigen Ermittlungen war der 54-Jährige gegen 20.45 Uhr mit seiner "Kawasaki" in Richtung Sp0andauer Damm unterwegs. Auf der Rudolf-Wissell-Brücke in Höhe Westend verlor er laut Polizei aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über seine Maschine. Vermutlich geriet er ins Schleudern und stürzte auf die Fahrbahn. Ein Rettungswagen brachte ihn mit einem Schulterbruch sowie Verletzungen an Beinen und Händen ins Krankenhaus.

6 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben