Motorradunfall in Schmargendorf : 51-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Ein Motorradfahrer ist in Schmargendorf mit einem Auto zusammengestoßen. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Am Mittwochnachmittag ist in Schmargendorf ein Motorradfahrer mit einem Auto zusammengestoßen. Laut Polizei ereignete sich an einer Kreuzung in der Salzbrunner Straße. Vermutlich übersah die Autofahrerin das Ampelzeichen. Der 51-jährige Kradfahrer konnte nicht rechtzeitig bremsen und stürzte. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Seine 45-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt und ambulant behandelt. Die Straße war zwischen 13.30 Uhr und 17.10 Uhr gesperrt. (Tsp)

12 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben