Motorradunfall in Spandau : Harley Davidson-Fahrer schwer verletzt

Ein Harley Davidson-Fahrer ist am Dienstag bei einem Unfall in der Spandauer Wilhelmstadt schwer verletzt worden.

Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)Foto: dpa

Beim Zusammenstoß mit einem PKW ist ein 54-jähriger Harley Davidson Fahrer am Dienstag schwer verletzt worden. Laut Polizei wollte eine 34-jährige Autofahrerin um 17:25 Uhr von einer Parkplatzzufahrt an der Heerstraße nach links abbiegen. Dabei kollidierte sie mit dem Harley Fahrer, der links an wartenden Fahrzeugen vorbei die Heerstraße in Richtung Sandstraße befuhr. Der Kradfahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die PKW-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme war die Heerstraße zwischen Sand- und Wilhelmstraße mehrere Stunden gesperrt.

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben