Nach Attacke : Motiv für Angriff auf Radfahrer unklar

Der Fall bereitet den Ermittlern Kopfschmerzen: Warum greifen Jugendliche in Spandau einen Mann auf dem Fahrrad an? Möglicherweise hatte die Attacke mit dem Beruf des Opfers zu tun.

Zwei Tage nach einer Attacke auf einen Zivilpolizisten ist das Motiv weiter unklar. Wie berichtet, hatte ein Jugendlicher aus einer größeren Gruppe heraus den 43-Jährigen vom Fahrrad getreten, andere schlugen und traten dann auf den am Boden liegenden ein und bespuckten ihn. Ein 15-jähriger wurde wenig später als einer der Tatverdächtigen festgenommen.

Der Polizist arbeitet nicht im Bereich Jugendgewalt, sondern als Verkehrspolizist. Dennoch sei es nicht ausgeschlossen, dass einer der Beteiligten den Radfahrer als Polizisten erkannt hatte, hieß es. Der Polizist ist krankgeschrieben. (Ha/Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben