Nach Diebstahl an Krummer Lanke : Polizei sucht Dieb mit Bildern

Im April feierten Jugendliche am Ufer der Krummen Lanke und wurden dabei bestohlen. Nun veröffentlicht die Polizei Bilder des mutmaßlichen Täters.

Felix Hackenbruch
Der mutmaßliche Täter.
Der mutmaßliche Täter.Foto: Polizei Berlin

Die Berliner Polizei hat zwei Bilder eines mutmaßlichen Diebes veröffentlicht und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Dem Mann, der auf 18 bis 20 Jahre geschätzt wird und etwa 1,75 Meter groß sein soll, wird vorgeworfen mit einem unbekannten Komplizen am Sonnabend, den 23. April gegen 0.30 Uhr am Ufer der Krummen Lanke mehrere Wertgegenstände dort feiernder Jugendlicher gestohlen zu haben.

Der mutmaßliche Täter.
Der mutmaßliche Täter.Foto: Polizei Berlin

Nach der Tat erkannte eine Zeugin den Gesuchten am Fehrbelliner Platz in Wilmersdorf und fotografierte den Mann. Die Polizei veröffentlichte nun die Fotos und hofft auf Hinweise. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei der Direktion 4 in der Eiswaldtstraße 18 in Lankwitz unter der Telefonnummer (030) 4664 - 473 121 oder bei einer anderen Polizeidienststelle zu melden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar