Nach einer Schlägerei im Bahnhof Kurfürstendamm : Flucht in den U-Bahn-Tunnel

Ein Trio verprügelte einen jungen Mann im U-Bahnhof Kurfürstendamm. Als sie flüchteten, rannten zwei von ihnen in den U-Bahn-Tunnel. Einer der drei Verdächtigen ist noch immer flüchtig.

Im U-Bahnhof Kurfürstendamm hat es am Dienstag Abend eine Auseinandersetzung zwischen vier Jungen Männern gegeben. Drei der Männer schlugen und traten auf einen 23-Jährigen ein. Die Gründe dafür sind noch unklar.

Die drei flüchteten schließlich, zwei von ihnen rannten in den U-Bahn-Tunnel. Der dritte flüchtete auf die Straße, konnte aber an der Ecke Meinekestraße/ Lietzenburger Straße festgenommen werden. Einer der beiden, die in den Tunnel gelaufen waren, kehrte schließlich um und konnte ebenfalls festgenommen werden; der dritte ist noch flüchtig. (Tsp)

7 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben