Nach Leichenfund in Pankow : Todesursache vermutlich Suizid

Der am Sonntag in Pankow tot aufgefundene 36-Jährige hat sich vermutlich selbst das Leben genommen. Dies teilte die Polizei am Montag mit.

Laut Obduktionsergebnis wurde der Mann durch einen Messerstich ins Herz getötet, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Den Ermittlungen zufolge kann er sich die tödliche Verletzung selbst beigebracht haben.
Wie berichtet, hatte ein Passant die Leiche mit einem Messer im Oberkörper in der Schönerlinder Straße entdeckt und die Polizei gerufen. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben