Nach Mord in Reinickendorf : Zwei tatverdächtige Männer festgenommen

Eine Woche nach dem Mord in der Sportwettenbar in der Residenzstraße hat die Polizei zwei Tatverdächtige festgenommen. Die konkreten Hintergründe sind noch unbekannt.

Foto: dpa

Nach dem kaltblütigen Mord in einer Sportwettenbar in Reinickendorf hat die Polizei am Freitagabend zwei Tatverdächtige festgenommen. Dabei handelt es sich um einen 24-Jährigen, den die Polizei in der Müllerstraße in Wedding vorfand und einen 25-Jährigen, den die Beamten in der Buschallee in Weißensee stellten. Über die Verbindung mit dem Opfer konnten die Beamten derzeit noch nichts Konkreteres sagen. Die Ermittlungen halten weiter an.

Vergangenes Wochenende war eine Gruppe Männer in die Bar in der Residenzstraße gestürmt und hatten das Opfer, einen 26-jährigen türkischstämmigen Mann, erschossen. Da keine weiteren Personen verletzt wurden, ist es wahrscheinlich, dass sich Täter und Opfer gekannt haben.

(Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben