Nach Mord vor Shisha-Bar : Mutmaßliche Täter verhaftet

Kurz nach 21 Uhr griff das Einsatzkommando am Dienstagabend zu: Die Beamten nahmen an einer Tankstelle an der Kreuzberger Oranienstraße zwei mutmaßliche Mörder fest.

von

Die Männer sollen in Neukölln in der Nacht zum 9. Februar den 35-jährigen Türken Selim Özel mit mehreren Schüssen getötet haben. Sie sind 23 und 34 Jahre und wurden bereits mit Haftbefehl gesucht. Das Opfer kam zur Tatzeit gerade von einem Besuch in einer Shisha-Bar an der Braunschweiger Straße. Als Selim Özel in seinen Personenwagen stieg und losfahren wollte, feuerten die Täter durch die noch offene Fahrertür. Özel war der Polizei bereits durch mehrere länger zurückliegende Straftaten bekannt, darunter Drogen- und Gewaltdelikte. Er soll sich im Türsteher-Milieu bewegt haben.

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben