Nach Relegationsspiel : Hertha-Trikot geklaut und Verkäufer verletzt

Nach dem Spiel gegen Düsseldorf ließ am Donnerstagabend ein Unbekannter ein Hertha-Trikot aus dem Fanshop am Olympiastadion mitgehen. Der Verkäufer sah nicht tatenlos zu.

von

Nach dem Ende des Relegationsspiels von Hertha BSC gegen Fortuna Düsseldorf gegen 22.30 Uhr stahl ein Unbekannter ein Hertha-Trikot im Fanshop am Coubertinplatz südlich des Olympiastadions. Der 17-jährige Verkäufer habe die Tat bemerkt und die Verfolgung aufgenommen, sagte eine Polizeisprecherin am Morgen.

Daraufhin mischte sich offenbar eine weitere unbekannte Person ein und rempelte den Verkäufer an. Dieser stürzte zu Boden und musste mit Gesichtsverletzungen stationär im Krankenhaus behandelt werden.

Autor

9 Kommentare

Neuester Kommentar