Nach Suche im Sauerland und Berlin : Vermisstes Mädchen aus Brilon wohlauf

Vier Tage war Lucy H. aus dem Sauerland verschwunden. Ihr Handy wurde am Montag in Reinickendorf geortet. Nun ist das Mädchen unverletzt bei Paderborn gefunden worden.

Foto: dpa/Patrick Pleul

Die 12-Jährige Lucy H. aus dem Sauerland, die seit dem achten Januar vermisst worden war, ist wieder da. Nach intensiven Ermittlungen der Kreispolizeibehörde des Hochsauerlandkreises in Kooperation mit der Berliner Polizei konnte Lucy H. am Donnerstag im Rahmen der Fahndung gegen 12.30 Uhr auf der Bundesstraße 480, an der Kreisgrenze von Paderborn zum Hochsauerlandkreis angetroffen werden. Lucy sei unverletzt, teilte die Polizei mit. Wo und mit wem sich Lucy in den letzten Tagen aufgehalten hat, sei nun Bestandteil der weiteren polizeilichen Ermittlungen.

Handy war am Eichborndamm geortet worden

Der Fall war auch in Berlin bekannt geworden, nachdem das Handy der 12-Jährigen an mehreren Standorten im Berliner Großraum geortet worden war. Am frühen Montagmorgen erfolgte die letzte Ortung des Handys am Eichborndamm in Reinickendorf. (Tsp)

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben