Nach Überfall in Berlin-Friedrichshain : Polizei sucht Lebensmitteldieb

Ende September überfiel ein Mann einen Supermarkt in Friedrichshain und verletzte den Filialleiter. Jetzt sucht die Polizei den Täter mit Bildern.

Foto: dpa/Patrick Pleul

Die Polizei Berlin bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem Mann, der in den Morgenstunden des 23. September 2016 einen Supermarkt in Friedrichshain überfallen hat. Dazu hat die Polizei nun Bildern aus einer Überwachungskamera veröffentlicht.

Die Polizei sucht diesen Mann.
Die Polizei sucht diesen Mann.Foto: Polizei

Gegen 8.40 Uhr hatte im September der Leiter der Kaiser's Tengelmann-Filiale in der Andreasstraße den Tatverdächtigen beim Diebstahl von Waren beobachtet. Anschließend versuchte dieser den Lebensmittelmarkt zu verlassen, ohne die Ware zu bezahlen. Bei dem Versuch des Festhaltens, schlug der Mann dem Filialleiter mehrfach mit der Faust ins Gesicht und verletzte ihn leicht. Anschließend gelang ihm die Flucht.

Der Tatverdächtige wird auf 18 bis 23 Jahre geschätzt, soll circa 185 bis 188 Zentimeter groß sein und hat eine schlanke Figur. Außerdem trägt der Mann dunkles Haar und war zur Tatzeit mit einer hellen, eng anliegenden Jeanshose, einer dunklen Jacke und dunklen Schuhen bekleidet.

Die Polizei sucht diesen Mann.
Die Polizei sucht diesen Mann.Foto: Polizei Berlin

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Direktion 5 in der Jüterboger Straße 4, Berlin-Kreuzberg unter den Rufnummern 030/4664573134 oder 030/4664571100 entgegen. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben