Update

Nach Übergriff in Berlin-Friedrichshain : Gesuchter stellt sich

Im Januar 2015 wurde ein Mann in der U-Bahnlinie 5 verprügelt. Die Polizei suchte den Tatverdächtigen mit Bildern einer Überwachungskamera. Jetzt stellte er sich.

von
Die Polizei nahm die mutmaßliche Entführerin in Hannover fest.
Die Polizei nahm die mutmaßliche Entführerin in Hannover fest.Foto: dpa/Archiv

Der Mann erschien am Dienstagabend gegen 19 Uhr beim Polizeiabschnitt 51. Der 21-Jährige gab an, der auf den Fahndungsbildern gezeigte Mann, nicht jedoch der Täter zu sein. Nach Feststellung seiner Personalien konnte der Hellersdorfer zunächst wieder gehen. Er ist der Polizei bereits wegen Körperverletzungsdelikten bekannt. Die Ermittlungen dauern an.

Der Übergriff ereignete sich laut Polizei bereits am 17. Januar 2015. Um 2.50 Uhr schlug und trat ein Täter in der U-Bahnlinie 5 auf einen anderen Mann ein. Dieser wurde durch die Schläge und Tritte im Gesicht - an Nase und Auge - verletzt. Der Übergriff ereignete sich, während die U-Bahn im Bahnhof Frankfurter Tor stand; sowohl Täter als auch Opfer stiegen auch an dieser Station aus.

Autor

8 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben