Nach Unfall in Berlin-Charlottenburg : 96-Jähriger erlag seinen Verletzungen

Ende November wurde ein 96-Jähriger von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Nach mehr als zwei Wochen starb er an den Folgen des Unfalls.

Symbolbild
SymbolbildFoto: dpa/Patrick Pleul

Der Unfall hatte sich am Nachmittag des 30. November ereignet. Laut Polizei wollte der 96-Jährige bei schlechten Sichtverhältnissen und regennasser Fahrbahn die Kaiserin-Augusta-Allee überqueren. Dabei wurde er von einem Auto erfasst. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Senior durch die Luft und stürzte. Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, erlag er am 16. Dezember in einer Klinik seinen Verletzungen. (Tsp)

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben