Nachtfahrt : Betrunkener BMW-Fahrer landet im Gleisbett

Zu schnell und zu viel Promille: Ein 26-jährige Autofahrer verlor in der Nacht die Kontrolle über seinen Wagen. Führerschein und Auto war der junge Mann erst einmal los.

BerlinEin 26-jähriger Autofahrer ist heute früh in Prenzlauer Berg betrunken im Gleisbett der Straßenbahn gelandet. Er war mit einem BMW kurz vor 1 Uhr auf der Prenzlauer Allee in Richtung Ostseestraße unterwegs, als er in Höhe des Fröbelplatzes zuviel Gas gab und ins Schleudern geriet. Erst im Gleisbett kam das Auto zum Halten. Fahrer und Beifahrer blieben unverletzt.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,1 Promille. Deshalb wurde der Führerschein des 26-Jährigen beschlagnahmt und die Feuerwehr barg den BMW. Die Straßenbahnlinie M2 war bis 1 Uhr 20 unterbrochen. (tso)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben