Neukölln : Acht Verletzte bei Wohnungsbrand in Neukölln

Acht Menschen wurden verletzt, als in Neukölln ein Wohnungsbrand ausbrach. Ein Zimmer brannte vollständig aus - und ein komplettes Wohnhaus musste geräumt werden.

Acht Menschen wurden bei diesem Brand in einem Neuköllner Wohnhaus verletzt.
Acht Menschen wurden bei diesem Brand in einem Neuköllner Wohnhaus verletzt.Foto: dapd

Bei einem Wohnungsbrand in der Neuköllner Thiemannstraße sind am Donnerstagabend acht Menschen verletzt worden. Die Erdgeschosswohnung wurde stark beschädigt, ein Zimmer brannte völlig aus, wie die Feuerwehr in der Nacht zu Freitag mitteilte. Das komplette Haus musste evakuiert werden. Sieben Erwachsene und ein Kleinkind kamen mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus, vier werden noch immer stationär behandelt. Die Brandursache ist noch unklar. Ein Brandkommissariat ermittelt.

(dapd / Tsp)

4 Kommentare

Neuester Kommentar