Neukölln : Autofahrer rammt zwei Fahrzeuge und flüchtet

In der Nacht zu Sonntag brauchte ein Autofahrer nur wenige Meter um gleich zwei Unfälle zu verursachen. Danach flüchtete der Fahrer.

Zweimal ist ein unbekannter Autofahrer in der Nacht vom Unfallort geflüchtet. Zunächst prallte er gegen kurz nach 23 Uhr mit seinem schwarzen Opel Astra am Buckower Damm gegen einen geparkten Skoda und fuhr weiter. Dann rammte er in derselben Straße einen Renault, der durch den Aufprall auf den Mittelstreifen geschleudert wurde. Der 40-jährige Fahrer und seine 41-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. Der Unfallverursacher flüchtete. Der Halter des „Opel“ konnte zwar ermittelt werden, es steht aber noch nicht fest, ob er auch gefahren ist.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben