Neukölln : Autofahrer stirbt nach Unfall in Neukölln

Nach einem Autounfall in der Neuköllner Werbellinstraße am Dienstagnachmittag ist der 59-jährige Fahrer noch am Unfallort gestorben. Zeugen sahen vor dem Unglück, wie sein Kopf auf das Lenkrad sank und das Auto unkontrolliert beschleunigte.

Laut Polizei war der 59-Jährige Richtung Hermannstraße unterwegs, als sein Wagen plötzlich nach links ausbrach, über den erhöhten Mittelstreifen fuhr und gegen einen einparkenden Lastwagen stieß. Der Mann konnte nicht reanimiert worden, möglicherweise habe er einen Herzinfarkt erlitten, hieß es bei der Polizei. Zeugen hatten vor dem Unglück beobachtet, wie der Kopf des Mannes auf das Lenkrad sank und das Auto unkontrolliert beschleunigte.

Bei dem Unfall wurde zudem ein 27-jähriger Fahrer eines Renaults auf der Gegenfahrbahn verletzt. (ac/ho)

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben