Neukölln : Bewaffnete Männer überfallen Tankstelle

Sie kam mit dem Schrecken davon: Am Sonntagabend dringen zwei Maskierte in eine Neuköllner Tankstelle ein und bedrohen die 22-jährige Angestellte mit Messer und Schusswaffen.

BerlinEine 22-jährige Angestellte einer Tankstelle in Berlin-Neukölln ist am Sonntagabend Opfer eines Raubüberfalls geworden. Zwei maskierte Männer hatten die Tankstelle am Tempelhofer Weg am Sonntagabend betreten, wie ein Polizeisprecher am Montag mitteilte. Die Räuber bedrohten die Frau mit einem Messer und einer Schusswaffe. Die Männer flüchteten mit Geld und Zigaretten. Die 22-Jährige blieb unverletzt. (nal/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar