Neukölln : Bewaffnete Täter überfallen Supermarkt

Drei Räuber haben am Montagabend eine Kaufhalle in Neukölln überfallen. Dabei bedrohten sie eine Angestellte mit einer Waffe.

BerlinDrei bewaffnete Täter haben am Montagabend einen Supermarkt in Neukölln überfallen. Die Unbekannten betraten nach Polizeiangaben am Abend das Geschäft und forderten mit vorgehaltener Pistole von einer Kassiererin Bargeld. Als sie eine unbekannte Summe aus der Kasse genommen hatten, flüchteten die Räuber, wie ein Polizeisprecher am Dienstag mitteilte. Die Frau blieb unverletzt. (jz/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben