Neukölln : Diebe überfallen geistig behinderte Frau

Ins Gebüsch gezerrt, bedroht und ausgeraubt: Eine geistig behinderte Frau ist von zwei Männern in der Neuköllner Gropiusstadt überfallen worden.

Eine geistig behinderte Frau ist von zwei Männern in der Neuköllner Gropiusstadt überfallen und ausgeraubt worden. Die 30-Jährige war am frühen Dienstagmorgen zu Fuß im Lenzelpfad unterwegs, als sie ein Unbekannter ins Gebüsch zerrte, bedrohte und Geld verlangte, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Als ein zweiter Täter hinzu kam, übergab das eingeschüchterte Opfer sein Bargeld.

Die Diebe flüchteten. Die Frau blieb unverletzt. Ein Raubkommissariat ermittelt. (dapd)

22 Kommentare

Neuester Kommentar