Neukölln : Fußgänger verprügelt und beraubt

Ein 47-Jähriger ist am Mittwochabend in Neukölln von zwei Männern niedergeschlagen und beraubt worden. Doch es gab einen mutigen Zeugen.

von

Der 47-Jährige war um 20.40 Uhr am Herrfurthplatz in Neukölln unterwegs, als ihn zwei Männer anfielen. Sie traten und prügelten den Mann, bis er zu Boden fiel. Dann raubten sie ihm sein Geld und Papiere.

Dank eines 27-jährigen Zeugen konnte zumindest einer der beiden Täter festgenommen werden. Der Zeuge hielt den ebenfalls 27-jährigen Täter fest, bis die Polizei kam. Der andere Täter nahm die Beute an sich und flüchtete.

Autor

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben