Neukölln : Jugendliche überfallen und schwer verletzt

In Neukölln ist ein Jugendlicher in der Nacht schwer verletzt worden. Drei Maskierte hatten den 18-Jährigen und seine zwei Begleiter auf einem Spielplatz am Wildmeisterdamm überfallen.

Das Opfer befand sich gegen 23 Uhr mit zwei Freunden auf einem Spielplatz am Wildmeisterdamm, als plötzlich drei Maskierte auf sie zukamen und die Herausgabe ihrer persönlichen Sachen verlangten. Um ihre Forderung durchzusetzen, schlugen sie dem 18-Jährigen mit einem Totschläger auf den Kopf. Seine 16 und 17 Jahre alten Begleiter wurden mit Messern bedroht und der ältere der beiden durch die Täter mehrfach ins Gesicht geschlagen.

Nachdem sie diverse Gegenstände ihrer Opfer erbeutet hatten, flüchteten sie unerkannt in Richtung der anliegenden Parkanlage. Der 18-Jährige wurde durch angeforderte Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht. Er hatte neben Kopfverletzungen auch eine Stichverletzung am rechten Oberarm erlitten. (Tsp)

7 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben