Neukölln : LKW rast in Blumenverkaufsstand

Ein Lastwagen ist am Freitag in einen aus Holz gefertigten Verkaufsstand gerast. Dabei wurde eine Frau eingeklemmt und schwer verletzt. Auch der Fahrer trug Verletzungen davon.

Bei einem Lkw-Unfall im Neuköllner Ortsteil Buckow sind am Freitag zwei Personen verletzt worden, davon eine schwer. Nach Angaben der Feuerwehr war der Fahrer des Lkw am Vormittag an der Ecke Rudower Straße Ecke Möwenweg in einen aus Holz gefertigten Verkaufsstand gerast.

Eine Frau wurde in dem Blumenladen eingeklemmt. Die Feuerwehr konnte sie nach rund 30 Minuten befreien. Sie erlitt schwere Verletzungen. Der Fahrer des Lkw wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Feuerwehr war mit rund 20 Einsatzkräften angerückt. (jg/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar