Neukölln : Mutmaßliche Serienräuber auf frischer Tat ertappt

Die Polizei hat vier mutmaßliche Serienräuber auf frischer Tat ertappt. Sie hatten in der Körtestraße einen 22-Jährigen ausgeraubt und waren geflüchtet.

Nach umfangreichen Ermittlungen nahmen Beamte in der Nacht zu Montag die jungen Männer im Alter zwischen 19 und 23 Jahren fest, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Polizeibeamte beobachteten die Männer bei der Tat und nahmen sie in der Sonnenallee fest.

Im Kofferraum des Fluchtwagens fanden die Beamten weiteres Raubgut, das aus zurückliegenden Taten stammt. Seit dem 13. November hatten die Ermittler eine Häufung von Raubtaten in Neukölln und Kreuzberg registriert, die denen der jetzt Festgenommenen ähneln. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben