Neukölln : Polizei entdeckt Hanfplantage

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag hat die Polizei hinter einem Mehrfamilienhaus ein etwa 12 Quadratmeter großes Hanfbeet entdeckt. Anwohner hatten die Beamten eigentlich wegen Ruhestörung in die Grenzallee gerufen.

Die Polizisten fanden rund 370 Cannabispflanzen, die bis zu 3 Meter hoch waren. Während die Beamten die Pflanzen entfernten, erschien der mutmaßliche Plantagenbesitzer. Der 30-Jährige wurde vorübergehend festgenommen.

5 Kommentare

Neuester Kommentar